Tonspuren, Filmchen, Bilder und viel Text mit denen wir, Du und ich, gemeinsam die Welt zu erklären versuchen

Du gehst durch Straßen, die Du kennst, die Du zu kennen glaubst und dann stellst Du fest, dass Du ganz weit davon entfernt bist zu sagen: „Ach, weiß schon, kenn ich doch alles längst“.

Wenn Du aufhörst Dich zu wundern, dann hast Du aufgehört zu leben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.